Marcialonga di Fiemme e Fassa

Marcialonga di Fiemme e Fassa

Marcialonga di Fiemme e Fassa, Trentino, Italy

51st Marcialonga di Fiemme e Fassa

A classic of cross country skiing

The Marcialonga di Fiemme e Fassa in Val di Fiemme and Val di Fassa celebrates its 51st edition on January 28 and does it again in style. The classic “monument” of cross-country skiing thrills cross-country enthusiasts, professionals and, above all, the public along the route, who follow the runners at the most emblematic points of the course.

The Ski Marathon between the valleys of Fiemme and Fassa is the first Grand Classics event of the 15th Exact Grand Classics, because along with the Jizera Mountain Race, the Vasaloppet and the Birkebeiner Race it is one of the four events with a long and successful tradition, which also bring more points for the overall ranking of the worldwide long distance race.

For 2024, the two spectacular routes of the Marcialonga di Fiemme e Fassa will be maintained: the traditional 70 km with the double finish in Canazei and Predazzo and the 45 km of the light version. In Predazzo the effort ends for the participants of the shorter race, while the bravest “bisons” have only one goal in mind: the ‘Mur de la Stria’, the last climb of the Cascata, which was included in the route last January on the occasion of the fiftieth edition of the Marcialonga.

The steep climb extends for 583 meters with an average gradient of 9.90%, but with sections up to 20%. It has pleased many athletes, including Norway’s Andreas Nygaard, who finished third in Cavalese but was immediately attacked by Sweden’s Emil Persson, the strongest man of the day.

The “Mur de la Stria” also enchanted the ladies, and the winner Magni Smedaas gave everything in the last meters – it was the most important race of the season for her. Anikken Gjerde Alnaes, the runner-up, thought the final was fairer to the athletes and also appreciated the fact that you could keep an eye on your competitors throughout the climb. So “the wall” will again decide the outcome, and whoever crosses the finish line first will truly be the strongest athlete.

For the “Bisons” from all over the world, just wearing the start number is a great success. At the Marcialonga, the cheers and applause are perhaps more for them than for the cross-country skiing champions. However, the special applause always goes to the last participant who ends the big Marcialonga party late in the evening.

The magic of the Marcialonga di Fiemme e Fassa captures everyone and in the last week of January the valleys of Fiemme and Fassa will be filled with passion for cross-country skiing.

The date of the event

The exact date of the event is January 28. The Marcialonga di Fiemme e Fassa takes place in the valleys of Fiemme and Fassa and offers two routes: 70 km for those who want to take on the challenge and 45 km for those who prefer a shorter distance.

The 70 km long route leads the participants through the breathtaking landscape of the valleys of Fiemme and Fassa with two sprint finishes in Canazei and Predazzo. The challenging course includes the famous “Mur de la Stria”, a steep climb with up to 20% gradient, which tests the endurance and skill of the athletes.

The 45 km “Light” route is somewhat less demanding, but also leads through picturesque valleys and ends in Predazzo.

The Marcialonga is not only a race for professionals, but also a festival for cross-country skiing enthusiasts from all over the world. Spectators along the route cheer on the runners and create an atmospheric mood.

The event is part of the Ski Classics, a series of cross-country races that take place around the globe and attract the best cross-country skiers in the world. The Marcialonga is one of the Grand Classics of this series and offers a prestigious stage for the athletes who fight for points for the overall ranking.

Marcialonga di Fiemme e Fassa, the social event

The Marcialonga is not only a sporting but also a social event in the Val di Fiemme and Val di Fassa. The event attracts thousands of participants and spectators, creating a unique atmosphere of enthusiasm and competition.

The “Mur de la Stria” will again play a key role in deciding the outcome of the Marcialonga. This demanding climb has become a hallmark of the event and is a great physical and mental challenge for the athletes.

The Marcialonga is more than a cross-country skiing competition, it is a celebration of sport and community. The event attracts people from all over the world and offers a unique opportunity to experience the beauty of the Fiemme and Fassa valleys and share the passion for cross-country skiing.

All in all, the Marcialonga di Fiemme e Fassa is an indispensable event in the calendar of the cross-country skiing world. It combines sport, community and passion in a spectacular way to create an unforgettable experience for all participants and spectators.

Photos: © Newspower.it

Important note: Disclaimer – Italien.events is not the organizer of the events published here and therefore not responsible for program changes, cancellation of the event and possibly incorrect information. The editorial team of Italien.events always tries to provide detailed and accurate information. However, it is possible that events are changed and they were not updated in a timely manner. Detailed information about the dates, times and programs can be obtained directly from the organizer. Please check the organizer’s website or social media for updates before your trip!

Trento Christmas Market

Trento Christmas Market

Christmas Market Trento, Trentino

Christmas Market Trento, Trentino

A magical winter dream

The anticipation of the festive season is palpable in the picturesque city of Trento every year when the Christmas market opens its doors. This magical event will take place in the historic squares of Piazza Fiera and Piazza Mostra and will run from November 18, 2023 to January 7, 2024. The Trento Christmas Market, also known as “Mercatino di Natale di Trento”, is a real pearl in the middle of the Italian Alps and offers a rich program that puts visitors in a festive mood.

Date and venue

Trento Christmas Market is not only a place to buy gifts, but also a place to experience the magic of the Christmas season. The event lasts for almost two months and allows visitors to fully enjoy the festive atmosphere of the city. The exact date, from mid-November to early January, provides ample opportunity to explore the festive activities and experience the unique flair of the market.

The historic squares of Piazza Fiera and Piazza Mostra are the perfect venues for this traditional Christmas market. With their rich history and picturesque surroundings, they provide the ideal backdrop for the festive atmosphere that makes the market so special. The charming wooden huts and twinkling Christmas lights give the entire city a festive ambiance.

The event program

The Trento Christmas Market offers a variety of activities and attractions for visitors of all ages. Here are some of the highlights you can experience at the market:

1. crafts and gift items: Booths at the market are filled with handmade goods, including Christmas decorations, handmade jewelry, crafts and more. This is the ideal place to find unique gifts for your loved ones or to pamper yourself with special treasures.

2. culinary delights: The smell of freshly prepared food and mulled wine fills the air at the Christmas market. Sample local specialties and traditional Italian treats as you stroll from one stand to the next. The Vin Brulé, a hot mulled wine with spices, is a must!

3. entertainment: Trento Christmas Market offers a varied entertainment program, including live music, theatrical performances and street performers to delight visitors. There are also special performances for children to charm the youngest visitors.

4. Christmas decorations: If you are looking for festive decorations for your home, you will find them on the market. From handmade Christmas tree ornaments to festive fairy lights, there’s a wide range of decorating options.

5. skating rink: for those who want to exercise, there is a skating rink where you can lace up your skates and do your laps. The ice rink is a popular meeting place for families and friends.

6th Christmas atmosphere: the entire Trento Christmas Market is immersed in a festive sea of lights that transforms the city into a magical ambience. The twinkling lights and festive decorations create a fairy-tale atmosphere that enchants every visitor.

7. sustainability: Trento Christmas Market attaches great importance to sustainability and environmental protection. The exhibitors are often local artisans who offer traditional products, using environmentally friendly materials. This helps to preserve the rich tradition of the region while looking to the future.

The Trento Christmas Market has a long history and was first organized in 1993. Since then it has become an important part of “Trento, City of Christmas”. The event attracts visitors not only from the region, but also from all over the world, who come to enjoy the unique flair and festive atmosphere.

In recent decades, the market has significantly expanded its offer and offers a wide range of products and activities that will delight the whole family. From traditional Christmas gifts to culinary delights and entertainment for young and old, the Trento Christmas Market has something for everyone.

The event also helps boost the local economy, as many of the exhibitors are small artisans and local producers. This allows visitors to purchase unique gifts while supporting the regional economy.

In conclusion, the Trento Christmas Market is a magical place that warms the hearts of visitors and duly celebrates the festive season. With its rich offer of handicrafts, culinary delights and entertainment, this market is an absolute must for those who want to enjoy the Christmas spirit to the fullest. Immerse yourself in the festive atmosphere of Trento and let yourself be enchanted by the magic of the Christmas market.

Photos ©
visittrentino.info / Marco Simonini

Il Festival dello Sport

Il Festival dello Sport

Il Festival dello Sport, Trento, Trentino, Italy

Das “Festival dello Sport” in Trient

Ein Sportevent der Extraklasse mit außergewöhnlichen Gästen

Das “Il Festival dello Sport Trento 2023”, eines der herausragenden Sportereignisse des Jahres, wird vom 12. bis 15. Oktober in Trient, Italien, stattfinden. Diese Veranstaltung verspricht eine beeindruckende Vielfalt von Aktivitäten und über 200 renommierte Gäste aus der Welt des Sports. Das Festival dello Sport ist eine Feier des Sports in all seinen Facetten und bietet den Besuchern die Gelegenheit, mit einigen der größten Namen in der Sportwelt in Kontakt zu treten. Das Festival verspricht, Sportfans aus der ganzen Welt anzulocken und ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Fußball: Eine Leidenschaft, die vereint

Das Festival dello Sport wird mit einer beeindruckenden Fußball-Präsenz eröffnet. Prominente Gäste wie der Präsident des Torino FC und CEO von RCS MediaGroup, Urbano Cairo, der CEO und Generaldirektor des Sassuolo, Giovanni Carnevali, der Präsident der Salernitana, Danilo Iervolino, der Präsident des AC Milan, Paolo Scaroni, der CEO von Inter, Giuseppe Marotta, und der Präsident der LaLiga, Javier Tebas Medrano, werden anwesend sein. Doch das ist noch nicht alles – das Festival wird auch von Fußballlegenden wie Zlatan Ibrahimović und Iker Casillas sowie von Ballon-d’Or-Gewinnern wie Roberto Baggio, Karl-Heinz Rummenigge, Jean-Pierre Papin, Ronaldinho und Andriy Shevchenko begleitet. Zusätzlich werden renommierte Trainer und Spieler wie Antonio Conte, Andrea Barzagli, Daniele De Rossi, Filippo Inzaghi, Claudio Marchisio, Andrea Pirlo und Cesare Prandelli erwartet.

Erstmals wird es auch Platz für echten Fußball geben, wenn das Briamasco-Stadion in Trient am Samstag, den 14. Oktober, um 16:30 Uhr “La grande partita” ausrichtet. Dabei treten die “Festival Legends” gegen die Nationalmannschaft von Poste Italiane an. Auf dem Spielfeld werden ehemalige Fußballgrößen wie Nicola Amoruso, Simone Barone, Andrea Barzagli, Vincent Candela, Angelo Carbone, Luigi Di Biagio, Dida, Dario Marcolin, Alessandro Matri, Massimo Oddo, Christian Panucci, Serginho, Luca Toni und Cristian Zaccardo stehen.

Motorsport: Eine Hommage an die Geschwindigkeit

Das Festival dello Sport bietet auch einen Blick auf die Welt des Motorsports mit prominenten Gästen wie dem Formel-1-Weltmeister von 1997, Jacques Villeneuve, dem ehemaligen Formel-1-Champion David Coulthard, dem Präsidenten und CEO der Formula One Group, Stefano Domenicali, und Luca Cordero di Montezemolo. Darüber hinaus wird das historische Le-Mans-Rennen von 2023 mit dem “Cavallino Rampante” gewürdigt. Im Zweiradbereich werden Motorsportfans von Legenden wie dem 125-ccm-Weltmeister von 2004, Andrea Dovizioso, dem neunmaligen Motocross-Weltmeister Antonio “Tony” Cairoli, dem 500-ccm-Weltmeister von 1982, Franco Uncini, und dem vierfachen Superbike-Weltmeister Carl Fogarty begeistert sein. Audi wird ebenfalls mit einer Neuheit aus der Motorsportwelt vertreten sein.

Radfahren: Auf zwei Rädern um die Welt

Das Festival dello Spot wird auch die Welt des Radsports umfassen. Eine der herausragenden Veranstaltungen wird die Präsentation des Giro d’Italia 2024 sein, die erstmals beim Festival dello Sport in Trento am Freitag, den 13. Oktober, im “Teatro Sociale” stattfindet. Die Radlegende Vincenzo Nibali und viele andere Champions werden anwesend sein. Zudem wird die Hall of Fame des Giro d’Italia eröffnet, mit Größen wie Giuseppe Saronni und Franco Balmamion.

Während des Festivals werden auch prominente Radsportler wie Tadej Pogačar, Filippo Ganna und Peter Sagan teilnehmen. Ein weiterer Höhepunkt wird die Ausstellung “Campionissime: Von Merckx bis Pogacar – Die Geschichte des Radsports auf den Fahrrädern der Colnago-Sammlung” sein. Hier können die Besucher die Geschichte des Radsports und seiner Champions anhand einiger Fahrräder, die Geschichte geschrieben haben, nachverfolgen. Eine weitere Ausstellung, “5 Jahre Emotionen”, wird die eindrucksvollsten und bewegendsten Momente der fünf vorherigen Festivals in Bildern präsentieren.

Basketball: Ein Spiel für die Legenden

Basketballfans werden nicht enttäuscht sein, da das Festival dello Sport einige hochkarätige Namen aus der NBA wie Andre Iguodala und frühere Basketballstars wie Marco Bonamico, Carlo Caglieris, Pierluigi Marzorati, Dino Meneghin und Renato Villalta präsentiert. Es wird auch einen Fokus auf die Lega Basket Serie A geben, mit Größen wie Gigi Datome, Stefano Mancinelli und David Moss.

Atletik: Weltrekorde und Medaillen

Die Leichtathletik wird durch Weltrekordhalter wie Mike Powell im Weitsprung und den Olympia-Goldmedaillengewinner im Hochsprung bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Mutaz Barshim, vertreten sein. Unter den Gästen finden sich auch bekannte Namen wie Larissa Iapichino, Samuele Ceccarelli, der Goldmedaillengewinner über 400 Meter Hürden bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona, Kevin Young, Stefano Tilli und Marcello Fiasconaro. Ebenso werden Filippo Tortu und die italienischen Staffelläufer, die in den letzten Jahren Großes für den italienischen Sport geleistet haben, anwesend sein. Das Festival wird auch einen Schwerpunkt auf die paralympische Leichtathletik legen, mit Champions wie Martina Caironi, Monica Contrafatto und Ambra Sabatini.

Schwimmen: Im Wasser zu Hause

Die Welt des paralympischen Schwimmens wird durch Athleten wie Simone Barlaam, Alberto Amodeo, Carlotta Gilli und Giulia Ghiretti repräsentiert. Zudem wird der olympische und Weltmeister über 200 Meter Lagen im Schwimmen, Massimiliano Rosolino, eine beeindruckende Vorführung bieten, bei der Schüler aus Trentino teilnehmen können.

Tennis, Bergsport und mehr: Eine breite Palette von Disziplinen

Tennisfans können sich auf die Anwesenheit von Champions wie Boris Becker, Francesca Schiavone und Flavia Pennetta freuen. Die Fechtfans werden die Vertreter des Florettsports bei den diesjährigen Weltmeisterschaften in Mailand, Tommaso Marini und Alice Volpi, sowie die legendären Valentina Vezzali und Elisa Di Francisca sehen.

Die Olympischen Ringe werden auf der Bühne erscheinen, wenn die derzeitige Vize-Weltmeisterin in rhythmischer Gymnastik, Sofia Raffaeli, der Goldmedaillengewinner im Karate bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Luigi Busà, und die Judoka Alice Bellanti, Odette Giuffrida und Assunta Scutto auftreten.

Für den Boxsport wird der olympische Goldmedaillengewinner von 1980 in Moskau, Patrizio Oliva, in einem speziellen Monolog mit dem Titel “Patrizio gegen Oliva” über seinen Weg und seine Entschlossenheit sprechen, nicht nur seine Gegner, sondern auch die Herausforderungen des Lebens zu besiegen, die seine sportliche Laufbahn so außergewöhnlich gemacht haben.

Kulturelle Aktivitäten und praktische Erfahrungen: Der Geist des Sports beim Festival dello Sport

Neben den Treffen und Präsentationen bietet das Festival dello Sport eine Vielzahl praktischer Aktivitäten für Sportbegeisterte. Es werden Sportplätze und Fitnessstudios in verschiedenen Plätzen von Trento eingerichtet, wo die Besucher die Möglichkeit haben, unter Anleitung von professionellen Trainern und erstklassigen Athleten zu trainieren. Darüber hinaus werden herausragende italienische Schriftsteller Geschichten aus der Welt des Sports in Monologen erzählen.

Weitere Attraktionen: Die Stadt zum Leben erwecken

Die meisten Plätze in Trento werden dem praktizierten Sport gewidmet sein, mit Spielfeldern und Fitnessstudios, in denen man sich austoben und unter Anleitung von professionellen Trainern trainieren kann. Dieses Jahr wird es auch Gazzetta Active geben, eine Marke, die sich dem aktiven Lebensstil verschrieben hat. In der zentralen Piazza Dante wird ein Open-Air-Fitnessdorf, das Active Village, eingerichtet. Jury Chechi, ein bekannter italienischer Sportler, wird die Veranstaltung leiten und als Trainer und Interviewer fungieren.

Es wird auch Raum für Gespräche der ACADEMY SALUTE geben, die sich auf das Wohlbefinden im Sport konzentrieren und in Zusammenarbeit mit der Gruppo San Donato organisiert werden.

In diesem Jahr wird es auch einen Buchladen auf der Piazza Duomo geben, wo renommierte Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft ihre Geschichten aus der Welt des Sports mit ihren Büchern erzählen werden.

Das offizielle Festivalplakat für die sechste Ausgabe des Il Festival dello Sport wurde vom Künstler Riccardo Guasco gestaltet, der die Epik und die Schönheit der sportlichen Gesten in verschiedenen Disziplinen darstellt.

Das Festival wird von wichtigen Unternehmen und Institutionen unterstützt, die als Brand Partner an der Veranstaltung teilnehmen und das Veranstaltungsprogramm aktiv mitgestalten. Zu den Institutionen gehört Poste Italiane, zu den Main Partnern zählen Audi und Gruppo Cassa Centrale, zu den Premium Partnern gehören Brembo und UnipolSai, zum Sustainability Partner gehört Ecopneus, und zu den weiteren Partnern gehören Aprilia, Anas, Felicetti, La Sportiva, McFIT, Rovagnati und Vanini. Der Gruppo San Donato ist der Scientific Partner, Erreà stellt die offizielle Sportbekleidung und SUN68 ist der offizielle Sneaker-Partner.

Für den Zugang zu den Veranstaltungen ist eine Registrierung auf der Website www.ilfestivaldellosport.it erforderlich. Die Veranstaltungen sind kostenlos, solange Plätze verfügbar sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Il Festival dello Sport. Die wichtigsten Veranstaltungen werden auf der Website Gazzetta.it und auf der Website der Veranstaltung im Live-Stream übertragen

Wichtiger Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.events ist nicht der Veranstalter der hier veröffentlichten Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen und Ausfall der Veranstaltung. Das Redaktionsteam von Italien.events ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien des Veranstalters!

Fotos © Foto di hansmarkutt da Pixabay / Foto Gianni Penasa Archivio Ufficio stampa PAT