Start Events - Italien.events Marcialonga di Fiemme e Fassa

Marcialonga di Fiemme e Fassa

Marcialonga di Fiemme e Fassa, Trentino, Italien

51. Marcialonga di Fiemme e Fassa

Ein Klassiker des Langlaufsports

Die Marcialonga di Fiemme e Fassa im Fleimstal und im Fassatal feiert am 28. Januar ihre 51. Auflage und tut dies wieder mit großem Stil. Das klassische „Monument“ des Langlaufsports begeistert Langlaufbegeisterte, Profis und vor allem das Publikum entlang der Strecke, das die Läufer an den symbolträchtigsten Punkten der Strecke verfolgt.

Der Skimarathon zwischen den Tälern von Fiemme und Fassa ist die erste Grand Classics Veranstaltung der 15. Genau Grand Classics, denn neben dem Isergebirgslauf, dem Vasaloppet und dem Birkebeinerrennet gehört er zu den vier Veranstaltungen mit langer und erfolgreicher Tradition, die zudem mehr Punkte für die Gesamtwertung des weltweiten Langstreckenrennens bringen.

Für 2024 werden die beiden spektakulären Strecken der Marcialonga di Fiemme e Fassa beibehalten: die traditionellen 70 km mit dem Doppelfinish in Canazei und Predazzo sowie die 45 km der Light-Version. In Predazzo endet die Anstrengung für die Teilnehmer des kürzeren Rennens, während die mutigsten „Bisons“ nur noch ein Ziel vor Augen haben: die ‚Mur de la Stria‘, den letzten Anstieg der Cascata, der im vergangenen Januar anlässlich der fünfzigsten Ausgabe der Marcialonga in die Strecke aufgenommen wurde.

Der steile Anstieg erstreckt sich über 583 Meter mit einer durchschnittlichen Steigung von 9,90%, aber mit Abschnitten bis zu 20%. Er hat vielen Athleten gefallen, unter anderem dem Norweger Andreas Nygaard, der in Cavalese Dritter wurde, aber sofort vom Schweden Emil Persson, dem stärksten Mann des Tages, attackiert wurde.

Die Mur de la Stria“ verzauberte auch die Damen, und die Siegerin Magni Smedaas gab auf den letzten Metern alles – es war das wichtigste Rennen der Saison für sie. Anikken Gjerde Alnaes, die Zweite, fand das Finale fairer gegenüber den Athleten und schätzte auch die Tatsache, dass man seine Konkurrenten während des gesamten Anstiegs im Auge behalten konnte. Die Mauer“ wird also wieder über den Ausgang entscheiden, und wer als Erster die Ziellinie überquert, ist wirklich der stärkste Athlet.

Für die „Bisons“ aus aller Welt ist schon das Tragen der Startnummer ein großer Erfolg. Bei der Marcialonga gelten ihnen die Anfeuerungsrufe und der Applaus vielleicht mehr als den Langlauf-Champions. Der besondere Applaus gilt jedoch immer dem letzten Teilnehmer, der die große Marcialonga-Party am späten Abend beendet.

Der Zauber der Marcialonga di Fiemme e Fassa erfasst alle und in der letzten Januarwoche werden die Täler von Fiemme und Fassa von der Leidenschaft für den Langlaufsport erfüllt sein.

Das Datum der Veranstaltung

Das genaue Datum der Veranstaltung ist der 28. Januar. Die Marcialonga di Fiemme e Fassa findet in den Tälern von Fiemme und Fassa statt und bietet zwei Strecken: 70 km für diejenigen, die sich der Herausforderung stellen wollen, und 45 km für diejenigen, die eine kürzere Distanz bevorzugen.

Die 70 km lange Strecke führt die Teilnehmer durch die atemberaubende Landschaft der Täler von Fiemme und Fassa mit zwei Sprintwertungen in Canazei und Predazzo. Die anspruchsvolle Strecke beinhaltet die berühmte „Mur de la Stria“, einen steilen Anstieg mit bis zu 20% Steigung, der die Ausdauer und das Können der Athleten auf die Probe stellt.

Die 45 km lange „Light“-Strecke ist etwas weniger anspruchsvoll, führt aber ebenfalls durch malerische Täler und endet in Predazzo.

Die Marcialonga ist nicht nur ein Rennen für Profis, sondern auch ein Fest für Langlaufbegeisterte aus aller Welt. Die Zuschauer entlang der Strecke feuern die Läuferinnen und Läufer an und sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Die Veranstaltung ist Teil der Ski Classics, einer Serie von Langlaufrennen, die rund um den Globus stattfinden und die besten Langläufer der Welt anziehen. Die Marcialonga gehört zu den Grand Classics dieser Serie und bietet eine prestigeträchtige Bühne für die Athleten, die um Punkte für die Gesamtwertung kämpfen.

Marcialonga di Fiemme e Fassa, das gesellschaftliche Ereignis

Die Marcialonga ist nicht nur ein sportliches, sondern auch ein gesellschaftliches Ereignis im Fleimstal und im Fassatal. Die Veranstaltung zieht Tausende von Teilnehmern und Zuschauern an und schafft eine einzigartige Atmosphäre der Begeisterung und des Wettbewerbs.

Die „Mur de la Stria“ wird wieder eine Schlüsselrolle bei der Entscheidung über den Ausgang der Marcialonga spielen. Dieser anspruchsvolle Anstieg ist zu einem Markenzeichen der Veranstaltung geworden und stellt für die Athleten eine große physische und mentale Herausforderung dar.

Die Marcialonga ist mehr als ein Langlaufwettbewerb, sie ist ein Fest des Sports und der Gemeinschaft. Die Veranstaltung zieht Menschen aus der ganzen Welt an und bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Schönheit der Täler von Fiemme und Fassa zu erleben und die Leidenschaft für den Langlaufsport zu teilen.

Alles in allem ist die Marcialonga di Fiemme e Fassa eine unverzichtbare Veranstaltung im Kalender der Langlaufwelt. Sie verbindet auf spektakuläre Weise Sport, Gemeinschaft und Leidenschaft zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Teilnehmer und Zuschauer.

Fotos: © Newspower.it

 

Wichtiger Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.events ist nicht der Veranstalter der hier veröffentlichten Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen, Ausfall der Veranstaltung und evtl. falschen Angaben. Das Redaktionsteam von Italien.events ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien des Veranstalters!

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Juli 2024
August 2024
September 2024
November 2024
Dezember 2024
Januar 2025
Februar 2025
Zusslrennen Prad am Stilfser Joch, Vinschgau, Südtirol, Italien
27. 02. 2025

Zusslrennen

Prad am Stilfser Joch, Südtirol
März 2025
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere laden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert