Castello Sforzesco, Milano

Ort

Castello Sforzesco, Milano
Mailand, Lombardei
QR Code




Datum

05 Dez 2020 - 07 Dez 2020

Weihnachtsmarkt Oh Bej, Oh Bej!

In Mailand ist es seit jahrhunderten Traditon, dass vom 05. bis zum 08. Dezember, dem Fest des Schutzheiligen der Stadt, Sant’Ambrogio, der Weihnachtsmarkt „Oh Bej! Oh Bej!“ stattfindet.

Zahlreiche Stände bieten  kleine Antiquitäten und moderne Kunst, Kleidung, Spielzeug, Weihnachtsdekorationen und Köstlichkeiten auf dem Gelände des Castello Sforzesco an. Das Fest zu Ehren des heiligen Ambrosius, ist eine der ältesten Traditionen in Mailand, die auf das Jahr 1288 zurückgehen.
Die Ursprünge des heutigen Namens des Weihnachtsmarktes, gehen auf das Jahr 1510 zurück, als die Stadt den Papstgesandten Giannetto Castiglione begrüßte, der beauftragt wurde nach Mailand zu reisen, um die Hingabe der Mailänder an die Heiligen wiederzubeleben. Giannetto Castiglione versuchte die Sympathie der Mailänder mit Paketen von Süßigkeiten und Spielzeug, die an Kinder verteilt wurden, zu gewinnen. Freudig wurde im Mailänder Dialekt „Oh Bej! Oh Bej!“ ausgerufen. (was „O schön! O schön!“ bedeutet). Seitdem wird jedes Jahr zur Adventszeit ein Markt abgehalten. Im Jahr 1886 wurde die Weihnachtsveranstaltung in das Gebiet neben der Basilika des Heiligen Sankt Ambrosius verlegt, wo sie 120 Jahre lang blieb, bis sie 2006 in das Gebiet des Castello Sforzesco (Forum Bonaparte) verlegt wurde, wo sie sich heute befindet.

 

© Fotos: Adobe Stock