Carnevale di Venezia, il Carnevale di Venezia

Carnevale di Venezia, il Carnevale di Venezia

Karneval in Venedig Carnevale di Venezia Italien 1

La magia del Carnevale di Venezia: tradizione, maschere e spettacolo

Un viaggio nel passato e nel presente del carnevale più famoso del mondo

Dal 27 gennaio al 13 febbraio 2024, Venezia si trasformerà in un magico palcoscenico per il Carnevale, una festa che da secoli attira curiosi e creativi da tutto il mondo. Nelle stradine e nelle piazze della città rivivono antiche tradizioni e ci si immerge in un mondo di rara bellezza e di attrazioni mozzafiato. Il Carnevale di Venezia, con la sua storia affascinante e il suo stile unico, è un’esperienza indimenticabile per grandi e piccini.

La storia del Carnevale di Venezia: una tradizione millenaria

Il Carnevale di Venezia affonda le sue radici nell’epoca della Serenissima, quando le maschere venivano utilizzate per appianare le differenze sociali e abbattere le inibizioni. Anche personaggi famosi come Goethe, Lord Byron e la principessa Sissi sono rimasti incantati dalla magia del carnevale. La tradizione del carnevale è sopravvissuta ai secoli e ancora oggi attira a Venezia persone da tutto il mondo.

L’unicità del Carnevale di Venezia

Il carnevale veneziano si caratterizza per il suo stile classico: maschere sfarzose, parrucche opulente, tessuti barocchi, fiocchi e merletti ricordano il periodo d’oro della Serenissima. Ma la vera magia sta nell’ambientazione della città stessa. Sulla strada per il Ponte dei Sospiri o Piazza San Marco, ci si sente trasportati in un’epoca passata. Nei vicoli stretti si incontrano cavalieri misteriosi e dame sensuali, e la modernità sembra essersi allontanata.

Maschere e spettacoli in ogni calle di Venezia

Ad ogni angolo c’è una sorpresa: immagini autentiche e vivide, pensate fin nei minimi dettagli. Materiali preziosi vengono utilizzati per maschere e costumi che sembrano opere d’arte. Il gioco serale di luci e ombre immerge San Marco in un’atmosfera fiabesca dove mangiafuoco, trapezisti, artisti di strada e musicisti danno prova delle loro abilità. Il Carnevale di Venezia offre un ricco programma per grandi e piccini, dagli eventi serali, ai festeggiamenti per i bambini, alle feste esclusive.

Il Volo dell’Angelo e altri eventi del Carnevale di Venezia

Dal 2001, l’inizio ufficiale del Carnevale è dedicato al “Volo dell’Angelo”. Questa spettacolare tradizione ricorda un giovane acrobata turco che nel XVI secolo saltò dal campanile della Basilica di San Marco al balcone di Palazzo Ducale. Fino all’inizio del millennio, una colomba di legno si librava sopra le teste degli spettatori e su di loro piovevano fiori e coriandoli. Negli ultimi anni, donne di spicco del mondo dello spettacolo, dello sport e della moda hanno provato l’emozione di volare dal campanile alla piazza.

Oltre al volo dell’angelo, ci sono altri momenti indimenticabili nel calendario degli eventi del Carnevale di Venezia. Cortei storici sui canali con vogatori in costume ricordano il glorioso passato di Venezia. Un momento particolare è l’elezione della “Maria del Carnevale”, a cui partecipano 12 ragazze di Venezia e che commemora il rapimento e la liberazione di 12 ragazze da parte dei pirati.

Nel complesso, il Carnevale di Venezia è un’esperienza indimenticabile che unisce tradizione, creatività e magia. Immergetevi nell’affascinante mondo delle maschere, dei costumi e degli spettacoli e vivete la magia di questo festival unico che trasforma la città di Venezia in un paese da favola. Il Carnevale di Venezia è un viaggio nel passato e nel presente da non perdere.

Karneval in Venedig Carnevale di Venezia Italien

Nota importante: Disclaimer – Italien.events non è l’organizzatore degli eventi qui pubblicati e pertanto non è responsabile di cambiamenti di programma, cancellazioni dell’evento ed eventuali informazioni errate. La redazione di Italien.events si impegna sempre a fornire informazioni dettagliate e accurate. Tuttavia, è possibile che gli eventi siano cambiati e che questi non siano stati aggiornati tempestivamente. I dettagli esatti su date, orari e programmi possono essere richiesti direttamente all’organizzatore. Controllate anche il sito web o i social media dell’organizzatore per avere aggiornamenti prima di partire!

Foto: © Immagine di ducolimarco85 su Pixabay / Immagine di Ingeborg Gärtner-Grein su Pixabay / shutterstock.com

Jesolo Sand Nativity

Jesolo Sand Nativity

Jesolo Sand Nativity, Jesolo, Veneto, Italia

Jesolo Sand Nativity

Eine faszinierende Weihnachtstradition aus Sand

“Eine einzigartige Kunstform, die Magie und Solidarität vereint”

Seit 2002 erhellt Jesolo, ein bekannter Badeort in der Provinz Venedig, die Weihnachtszeit mit einer faszinierenden und bezaubernden Kunstform – der Sandkrippe, genannt “Jesolo Sand Nativity”. Diese Kunstform zieht Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt in ihren Bann.

Eine einzigartige Kunstform aus Sand

Die Sandkrippe von Jesolo wird jedes Jahr von einigen der besten internationalen Sandskulpteuren geschaffen, Meistern, die das authentische Gefühl von Weihnachten durch eine Kunstform wiederbeleben, die in den Menschen Erinnerungen an ihre Kindheit weckt. Diese talentierten Künstler hauchen dem Sand Leben ein und schaffen atemberaubende Skulpturen, die die wahre Bedeutung von Weihnachten vermitteln.

Ein festlicher Zweck

Jede Ausgabe der Jesolo Sand Nativity ist einem aktuellen sozialen Thema gewidmet und seit 2004 auch mit einer solidarischen Initiative verbunden. Dank der Großzügigkeit der Besucher konnten bisher über 700.000 Euro für humanitäre Projekte auf der ganzen Welt gespendet werden. Dies zeigt die starke Verbindung zwischen Kunst und Gemeinschaft.

Eine Reise von Rom nach Matera

Dank der Zusammenarbeit mit dem Patriarchat von Venedig ist es Sand Nativity 2018 gelungen, ein spektakuläres Sandkrippen-Kunstwerk im Herzen des Christentums zu schaffen – auf dem wunderschönen Petersplatz in Rom. Dieser einzigartige Krippenaltar verzauberte Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt.

Im Jahr 2019 enthüllt Jesolo Sand Nativity eine weitere außergewöhnliche Ausgabe, bei der die Skulpturen der Geburt Christi in Matera, der europäischen Kulturhauptstadt 2019, ausgestellt werden.

Eine triumphale Rückkehr

Nach der bedauerlichen Absage im Jahr 2020 aufgrund der Pandemie kehrt die Sandkrippe von Jesolo 2021 zurück, um die Gläubigen und Besucher auf der Piazza Trieste zu verzaubern. Die 19. Ausgabe der Sandkrippe, die unter dem Motto “Die Wunder des Sandes” stand, präsentierte sich in einer prächtigen Ausstellung, die aus monumentalen Skulpturen und gemalten Szenen mit Olivenbäumen bestand. Dieser einzigartige Rundgang führte die Besucher auf eine emotionale und spirituelle Reise.

Die 20. Ausgabe – “Skulpturen des Friedens

Dieses Jahr wird Jesolo Sand Nativity die Besucher mit einer Reihe von außergewöhnlichen Kunstwerken verzaubern, die ein universelles und aktuelles Thema behandeln: “Skulpturen des Friedens”. Zehn Skulpturen, geschaffen von 15 professionellen Bildhauern aus verschiedenen Ländern und koordiniert vom künstlerischen Leiter Richard Varano, werden sich mit dem Thema Frieden auseinandersetzen. Dabei lassen sie sich sowohl von biblischen als auch von historischen Ereignissen inspirieren.

Zauberhafter Winter 2023 / 2024 in Lido di Jesolo

Am 2. Dezember 2023 wird Jesolo Sand Nativity eröffnet und in Assisi findet eine große Zeremonie am Tag der Unbefleckten Empfängnis statt. Der Weihnachtsmarkt und die Beleuchtung des Weihnachtsbaums finden am 3. Dezember statt.

Der Dezember ist voll von Eröffnungsfeiern für die bevorstehenden Feiertage. Die Gemeinde hat die Eröffnung verschiedener Veranstaltungen geplant, die unter dem Namen “Jesolo Città del Natale” (Jesolo Stadt des Geburtstags) zusammengefasst sind und die Tradition von Jesolo aufrechterhalten.

Die erste Veranstaltung findet am Samstag, den 2. Dezember 2023 statt, wenn die Ausgabe 2023 der Jesolo Sand Nativity eröffnet wird. Vom 6. bis 19. November 2023 werden die Skulpturen von Künstlern aus aller Welt zum Leben erweckt. Dieses Jahr werden sie einen Weg gestalten, der dem Leben des Heiligen Franziskus gewidmet ist.

Ein roter Faden wird Jesolo mit Assisi verbinden, wo am 8. Dezember, dem Tag der Unbefleckten Empfängnis, die Sandkrippe vor der Basilika des Heiligen enthüllt wird. Am Sonntag, dem 3. Dezember, wird der traditionelle Weihnachtsbaum auf der Piazza Mazzini in Jesolo, dem Herzstück des Weihnachtsmarktes, erleuchtet. Die Vorbereitung der Straßen und Plätze beginnt in der zweiten Novemberhälfte und die offizielle Eröffnung der Stände findet bereits am Freitag, den 1. Dezember statt. Die Veranstaltungen werden Lido di Jesolo bis zum 7. Februar 2023 beleben.

Nota importante: Disclaimer – Italien.events non è l’organizzatore degli eventi qui pubblicati e pertanto non è responsabile di cambiamenti di programma, cancellazioni dell’evento ed eventuali informazioni errate. La redazione di Italien.events si impegna sempre a fornire informazioni dettagliate e accurate. Tuttavia, è possibile che gli eventi siano cambiati e che questi non siano stati aggiornati tempestivamente. I dettagli esatti su date, orari e programmi possono essere richiesti direttamente all’organizzatore. Controllate anche il sito web o i social media dell’organizzatore per avere aggiornamenti prima di partire!

Foto: © Italien.events

Festa del Redentore

Festa del Redentore

Festa del Redentore, Venezia, Veneto, Italia

La Festa del Redentore in Venedig

Eine Vereinigung von Religion und Spektakel: “Die jahrhundertealte Tradition, die die Pest besiegt hat und heute Tausende von Besuchern anzieht”

Die Festa del Redentore (Fest des Erlösers) gehört zu den Feierlichkeiten, die den Venezianern besonders am Herzen liegen. Diese Veranstaltung vereint sowohl den religiösen als auch den spektakulären Aspekt, vor allem dank des atemberaubenden Feuerwerks, das in der Nacht von Samstag auf Sonntag Tausende von Besuchern anlockt. Das San Marco-Becken dient als unvergleichliche Bühne, auf der faszinierende Lichtspiele projiziert werden. Die farblichen Reflexionen hinter den Türmen, Kuppeln und Glockentürmen der Stadt ähneln fast denen eines Kaleidoskops. Die Tradition sieht vor, dass bei Sonnenuntergang die mit Zweigen, bunten Luftballons und Laternen geschmückten Boote sich im San Marco-Becken und dem Giudecca-Kanal versammeln. Auf den Booten genießen die Menschen ein herzhaftes Abendessen mit traditionellen venezianischen Gerichten, während sie auf das Feuerwerk warten, das um 23.30 Uhr beginnt und bis Mitternacht andauert.

Datum und Veranstaltungsort der Festa del Redentore

Die “Festa del Redentore” findet in der Regel am dritten Wochenende im Juli statt. Das genaue Datum variiert von Jahr zu Jahr, aber die Höhepunkte der Veranstaltung sind immer die Nacht von Samstag auf Sonntag, in der die Stadt von atemberaubenden Feuerwerken erhellt wird, und die religiöse Prozession, die von der Chiesa del Redentore auf der Insel Giudecca ausgeht. Venedig wird zu einer lebhaften Kulisse für dieses außergewöhnliche Ereignis, das sowohl Einheimische als auch Touristen gleichermaßen begeistert.

Geschichte der Festa del Redentore

Die Geschichte der “Festa del Redentore” geht auf das 16. Jahrhundert zurück, als Venedig von einer verheerenden Pestepidemie heimgesucht wurde. Im Jahr 1576 brach die Pest aus und forderte Tausende von Menschenleben. Die verzweifelte Stadt wandte sich an die höheren Mächte und versprach, eine Kirche zu bauen, wenn die Pest beendet würde. Als das Leiden schließlich nachließ, wurde dieses Versprechen eingelöst, und die Chiesa del Redentore auf der Insel Giudecca wurde errichtet.

Um die Erlösung von der Pest zu feiern und ihre Dankbarkeit zu zeigen, begannen die Venezianer, eine jährliche Feier zu organisieren. Diese Feierlichkeiten wurden im Laufe der Jahrhunderte zu einem bedeutenden kulturellen und religiösen Ereignis, das bis heute lebendig geblieben ist.

Das Programm der Festa del Redentore

Die “Festa del Redentore” erstreckt sich über zwei aufregende Tage und bietet den Besuchern ein vielfältiges Programm, das Tradition, Spiritualität und Unterhaltung vereint. Hier ist eine detaillierte Übersicht über das Programm:

1. Vorbereitungen: Die Festlichkeiten beginnen bereits mehrere Tage vor dem eigentlichen Wochenende des Redentore. Venedig wird mit festlichen Illuminationen, Flaggen und Dekorationen geschmückt. Die Einheimischen verzieren ihre Boote mit Blumen und Lichtern, um an einer besonderen Prozession durch das Becken von San Marco teilzunehmen.

2. Religiöse Prozession: Der Höhepunkt des religiösen Teils der “Festa del Redentore” ist die beeindruckende Prozession, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag stattfindet. Eine temporäre Brücke verbindet die Chiesa del Redentore auf der Insel Giudecca mit dem Markusplatz, und die Gläubigen können zu Fuß über diese Brücke gehen, um an der Prozession teilzunehmen. Der Patriarch von Venedig führt die Prozession an, begleitet von zahlreichen Gläubigen, die Opfergaben zur Kirche tragen. Dieser Teil der Feierlichkeiten betont die spirituelle Bedeutung der Veranstaltung und erinnert an die Dankbarkeit für die überstandene Pest.

3. Abendessen: Am Samstagabend versammeln sich viele Venezianer zu einem festlichen Abendessen, das als “cenone” bezeichnet wird. Auf den Tischen stehen typische Gerichte wie frischer Fisch, lokale Spezialitäten und köstliche venezianische Desserts. Dieses gemeinsame Mahl symbolisiert die Gemeinschaft und die Freude über das Überwinden der Pest.

4. Feuerwerk: Der mit Spannung erwartete Höhepunkt der “Festa del Redentore” sind zweifellos die spektakulären Feuerwerke. Diese, als “i fuochi del Redentore” bekannten Feuerwerke, beginnen kurz vor Mitternacht am Samstag und dauern etwa eine Stunde. Die farbenfrohen Lichter und Spiegelungen im Wasser schaffen eine atemberaubende Kulisse, die Tausende von Zuschauern in ihren Bann zieht. Die meisten Besucher wählen den Markusplatz als Aussichtspunkt, aber es gibt auch die Möglichkeit, das Spektakel von einem Boot oder anderen Aussichtspunkten aus zu erleben.

5. Bootspartys: Nach den Feuerwerken finden entlang der Kanäle von Venedig Bootspartys statt. Die Boote sind mit Lichtern geschmückt und bilden Gruppen, in denen die Menschen tanzen und die ganze Nacht feiern. Diese Bootspartys schaffen eine einzigartige und festliche Atmosphäre, die bis in die frühen Morgenstunden dauert.

6. Kulturelle Aktivitäten: Während des Redentore-Wochenendes werden oft Konzerte, Kunstausstellungen und kulturelle Veranstaltungen in der gesamten Stadt organisiert. Diese Aktivitäten bieten den Besuchern die Möglichkeit, noch tiefer in die venezianische Kultur einzutauchen und die festliche Atmosphäre zu genießen.

Das legendäre Pink Floyd Konzert im Jahr 1989 in Venedig

Ein weiteres bemerkenswertes Ereignis, das im Zusammenhang mit der Festa del Redentore steht, war das legendäre Pink Floyd-Konzert, das am 15. Juli 1989 in Venedig stattfand. Dieses Konzert gilt als eines der außergewöhnlichsten und kontroversesten Rockkonzerte in Italien. Ein riesiges schwimmendes Konzertpodium wurde im Becken von San Marco errichtet, und die Show wurde von etwa 200.000 Menschen an den Ufern und auf Booten verfolgt. Die RAI übertrug das Spektakel weltweit, und etwa 100 Millionen Menschen sahen das Konzert im Fernsehen.

Die Festa del Redentore, ein einzigartiges Event in Venedig

Die Festa del Redentore ist eine Feier, die die Geschichte, die Kultur und die Spiritualität Venedigs auf einzigartige Weise vereint. Sie ist eine Veranstaltung, die Venezianer und Besucher gleichermaßen fasziniert und jedes Jahr Tausende von Menschen aus aller Welt nach Venedig zieht. Es ist ein Fest, das die Gemeinschaft stärkt, die Schönheit der Stadt betont und die Bedeutung des Erinnerns und Feierns in unserer Welt unterstreicht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die “Festa del Redentore” in Venedig ein außergewöhnliches Ereignis ist, das Spiritualität, Tradition und Unterhaltung in einem einzigartigen Zusammenspiel vereint. Ihre Wurzeln reichen in eine Zeit zurück, als Venedig von einer verheerenden Pestepidemie heimgesucht wurde, und heute ist sie ein Fest der Lebensfreude und Dankbarkeit. Die atemberaubenden Feuerwerke, die den Himmel über Venedig während dieser Feier erleuchten, sind zweifellos ein Höhepunkt, und die festliche Atmosphäre, die die ganze Stadt durchdringt, ist unvergesslich. Wenn Sie die Gelegenheit haben, Venedig Ende Juli zu besuchen, sollten Sie die “Festa del Redentore” nicht verpassen, denn sie bietet eine einzigartige Erfahrung, die Sie von der Schönheit und Tradition dieser außergewöhnlichen Stadt begeistern wird.

Festa del Redentore, Venezia, Veneto, Italia
 

Wichtiger Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.events ist nicht der Veranstalter der hier veröffentlichten Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen und Ausfall der Veranstaltung. Das Redaktionsteam von Italien.events ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien des Veranstalters!

Fotos: ©  Foto von Marco Chilese auf Unsplash