Marcialonga di Fiemme e Fassa

Marcialonga di Fiemme e Fassa

Marcialonga di Fiemme e Fassa, Trentino, Italien

51. Marcialonga di Fiemme e Fassa

Ein Klassiker des Langlaufsports

Die Marcialonga di Fiemme e Fassa im Fleimstal und im Fassatal feiert am 28. Januar ihre 51. Auflage und tut dies wieder mit großem Stil. Das klassische “Monument” des Langlaufsports begeistert Langlaufbegeisterte, Profis und vor allem das Publikum entlang der Strecke, das die Läufer an den symbolträchtigsten Punkten der Strecke verfolgt.

Der Skimarathon zwischen den Tälern von Fiemme und Fassa ist die erste Grand Classics Veranstaltung der 15. Genau Grand Classics, denn neben dem Isergebirgslauf, dem Vasaloppet und dem Birkebeinerrennet gehört er zu den vier Veranstaltungen mit langer und erfolgreicher Tradition, die zudem mehr Punkte für die Gesamtwertung des weltweiten Langstreckenrennens bringen.

Für 2024 werden die beiden spektakulären Strecken der Marcialonga di Fiemme e Fassa beibehalten: die traditionellen 70 km mit dem Doppelfinish in Canazei und Predazzo sowie die 45 km der Light-Version. In Predazzo endet die Anstrengung für die Teilnehmer des kürzeren Rennens, während die mutigsten “Bisons” nur noch ein Ziel vor Augen haben: die ‘Mur de la Stria’, den letzten Anstieg der Cascata, der im vergangenen Januar anlässlich der fünfzigsten Ausgabe der Marcialonga in die Strecke aufgenommen wurde.

Der steile Anstieg erstreckt sich über 583 Meter mit einer durchschnittlichen Steigung von 9,90%, aber mit Abschnitten bis zu 20%. Er hat vielen Athleten gefallen, unter anderem dem Norweger Andreas Nygaard, der in Cavalese Dritter wurde, aber sofort vom Schweden Emil Persson, dem stärksten Mann des Tages, attackiert wurde.

Die Mur de la Stria” verzauberte auch die Damen, und die Siegerin Magni Smedaas gab auf den letzten Metern alles – es war das wichtigste Rennen der Saison für sie. Anikken Gjerde Alnaes, die Zweite, fand das Finale fairer gegenüber den Athleten und schätzte auch die Tatsache, dass man seine Konkurrenten während des gesamten Anstiegs im Auge behalten konnte. Die Mauer” wird also wieder über den Ausgang entscheiden, und wer als Erster die Ziellinie überquert, ist wirklich der stärkste Athlet.

Für die “Bisons” aus aller Welt ist schon das Tragen der Startnummer ein großer Erfolg. Bei der Marcialonga gelten ihnen die Anfeuerungsrufe und der Applaus vielleicht mehr als den Langlauf-Champions. Der besondere Applaus gilt jedoch immer dem letzten Teilnehmer, der die große Marcialonga-Party am späten Abend beendet.

Der Zauber der Marcialonga di Fiemme e Fassa erfasst alle und in der letzten Januarwoche werden die Täler von Fiemme und Fassa von der Leidenschaft für den Langlaufsport erfüllt sein.

Das Datum der Veranstaltung

Das genaue Datum der Veranstaltung ist der 28. Januar. Die Marcialonga di Fiemme e Fassa findet in den Tälern von Fiemme und Fassa statt und bietet zwei Strecken: 70 km für diejenigen, die sich der Herausforderung stellen wollen, und 45 km für diejenigen, die eine kürzere Distanz bevorzugen.

Die 70 km lange Strecke führt die Teilnehmer durch die atemberaubende Landschaft der Täler von Fiemme und Fassa mit zwei Sprintwertungen in Canazei und Predazzo. Die anspruchsvolle Strecke beinhaltet die berühmte “Mur de la Stria”, einen steilen Anstieg mit bis zu 20% Steigung, der die Ausdauer und das Können der Athleten auf die Probe stellt.

Die 45 km lange “Light”-Strecke ist etwas weniger anspruchsvoll, führt aber ebenfalls durch malerische Täler und endet in Predazzo.

Die Marcialonga ist nicht nur ein Rennen für Profis, sondern auch ein Fest für Langlaufbegeisterte aus aller Welt. Die Zuschauer entlang der Strecke feuern die Läuferinnen und Läufer an und sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Die Veranstaltung ist Teil der Ski Classics, einer Serie von Langlaufrennen, die rund um den Globus stattfinden und die besten Langläufer der Welt anziehen. Die Marcialonga gehört zu den Grand Classics dieser Serie und bietet eine prestigeträchtige Bühne für die Athleten, die um Punkte für die Gesamtwertung kämpfen.

Marcialonga di Fiemme e Fassa, das gesellschaftliche Ereignis

Die Marcialonga ist nicht nur ein sportliches, sondern auch ein gesellschaftliches Ereignis im Fleimstal und im Fassatal. Die Veranstaltung zieht Tausende von Teilnehmern und Zuschauern an und schafft eine einzigartige Atmosphäre der Begeisterung und des Wettbewerbs.

Die “Mur de la Stria” wird wieder eine Schlüsselrolle bei der Entscheidung über den Ausgang der Marcialonga spielen. Dieser anspruchsvolle Anstieg ist zu einem Markenzeichen der Veranstaltung geworden und stellt für die Athleten eine große physische und mentale Herausforderung dar.

Die Marcialonga ist mehr als ein Langlaufwettbewerb, sie ist ein Fest des Sports und der Gemeinschaft. Die Veranstaltung zieht Menschen aus der ganzen Welt an und bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Schönheit der Täler von Fiemme und Fassa zu erleben und die Leidenschaft für den Langlaufsport zu teilen.

Alles in allem ist die Marcialonga di Fiemme e Fassa eine unverzichtbare Veranstaltung im Kalender der Langlaufwelt. Sie verbindet auf spektakuläre Weise Sport, Gemeinschaft und Leidenschaft zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Teilnehmer und Zuschauer.

Fotos: © Newspower.it

 

Wichtiger Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.events ist nicht der Veranstalter der hier veröffentlichten Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen, Ausfall der Veranstaltung und evtl. falschen Angaben. Das Redaktionsteam von Italien.events ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien des Veranstalters!

Weihnachtsmarkt Trient

Weihnachtsmarkt Trient

Weihnachtsmarkt Trient, Trentino

Weihnachtsmarkt Trient

Ein Zauberhafter Wintertraum im Trentino

Die Vorfreude auf die festliche Jahreszeit ist in der malerischen Stadt Trient jedes Jahr spürbar, wenn der Weihnachtsmarkt seine Pforten öffnet. Diese zauberhafte Veranstaltung findet auf den historischen Plätzen Piazza Fiera und Piazza Mostra statt und dauert vom 18. November 2023 bis zum 7. Januar 2024. Der Weihnachtsmarkt von Trient, auch bekannt als “Mercatino di Natale di Trento”, ist eine wahre Perle im Herzen der italienischen Alpen und bietet ein reichhaltiges Programm, das die Besucher in festliche Stimmung versetzt.

Datum und Ort des Weihnachtsmarkt Trient

Der Weihnachtsmarkt von Trient / Trento ist nicht nur ein Ort, um Geschenke zu kaufen, sondern auch um die Magie der Weihnachtszeit zu erleben. Die Veranstaltung dauert fast zwei Monate und ermöglicht es den Besuchern, die festliche Atmosphäre der Stadt in vollen Zügen zu genießen. Der genaue Termin, von Mitte November bis Anfang Januar, bietet ausreichend Gelegenheit, die festlichen Aktivitäten zu entdecken und die einzigartige Atmosphäre des Marktes zu erleben.

Die historischen Plätze Piazza Fiera und Piazza Mostra sind der ideale Rahmen für diesen traditionellen Weihnachtsmarkt. Mit ihrer reichen Geschichte und ihrer malerischen Umgebung bieten sie die ideale Kulisse für die festliche Atmosphäre, die den Markt so besonders macht. Die bezaubernden Holzhütten und die funkelnde Weihnachtsbeleuchtung verleihen der ganzen Stadt eine festliche Stimmung.

Weihnachtsmarkt Trient: Das Veranstaltungsprogramm

Der Weihnachtsmarkt von Trento bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Attraktionen für Besucher aller Altersgruppen. Hier einige der Höhepunkte, die Sie auf dem Markt erleben können:

1. Kunsthandwerk und Geschenkartikel am Weihnachtsmarkt Trient: Die Stände auf dem Markt sind voll von handgefertigten Waren, darunter Weihnachtsdekorationen, handgemachter Schmuck, Kunsthandwerk und vieles mehr. Der ideale Ort, um einzigartige Geschenke für seine Lieben zu finden oder sich selbst mit besonderen Schätzen zu verwöhnen.

2. Kulinarische Genüsse beim Weihnachtsmarkt Trient: Auf dem Weihnachtsmarkt duftet es nach frisch zubereiteten Speisen und Glühwein. Probieren Sie lokale Spezialitäten und traditionelle italienische Leckereien, während Sie von Stand zu Stand schlendern. Der Vin Brulé, ein heißer Glühwein mit Gewürzen, ist ein Muss!

3. Unterhaltung: Der Weihnachtsmarkt von Trient bietet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik, Theateraufführungen und Straßenkünstlern. Es gibt auch spezielle Vorstellungen für Kinder, um die jüngsten Besucher zu verzaubern.

4. Weihnachtsdekorationen: Wer auf der Suche nach festlicher Dekoration für sein Zuhause ist, wird auf dem Markt fündig. Von handgefertigtem Christbaumschmuck bis hin zu festlichen Lichterketten gibt es eine große Auswahl an Dekorationsmöglichkeiten.

5. Eisbahn: Wer sich sportlich betätigen möchte, kann auf der Eisbahn die Schlittschuhe schnüren und seine Runden drehen. Die Eisbahn ist ein beliebter Treffpunkt für Familien und Freunde.

6. Weihnachtsstimmung beim Weihnachtsmarkt Trient: Der gesamte Weihnachtsmarkt von Trento ist in ein festliches Lichtermeer getaucht, das die Stadt in eine zauberhafte Atmosphäre taucht. Die funkelnden Lichter und die festliche Dekoration schaffen eine märchenhafte Atmosphäre, die jeden Besucher verzaubert.

7. Nachhaltigkeit: Der Weihnachtsmarkt Trient legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Die Aussteller sind oft lokale Handwerker, die traditionelle Produkte anbieten und dabei umweltfreundliche Materialien verwenden. Dies trägt dazu bei, die reiche Tradition der Region zu bewahren und gleichzeitig in die Zukunft zu blicken.

Der Weihnachtsmarkt Trient blickt auf eine lange Geschichte zurück und wurde 1993 zum ersten Mal veranstaltet. Seitdem hat er sich zu einem wichtigen Bestandteil von “Trento, Stadt der Weihnacht” entwickelt. Die Veranstaltung zieht nicht nur Besucher aus der Region an, sondern auch aus der ganzen Welt, die das einzigartige Flair und die festliche Atmosphäre genießen möchten.

In den letzten Jahrzehnten hat der Markt sein Angebot erheblich erweitert und bietet heute eine breite Palette an Produkten und Aktivitäten für die ganze Familie. Vom traditionellen Weihnachtsgeschenk bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten und Unterhaltung für Groß und Klein bietet der Trienter Weihnachtsmarkt für jeden etwas.

Die Veranstaltung trägt auch zur Belebung der lokalen Wirtschaft bei, da viele der Aussteller kleine Handwerksbetriebe und lokale Produzenten sind. So können die Besucher einzigartige Geschenke kaufen und gleichzeitig die regionale Wirtschaft unterstützen.

Alles in allem ist der Weihnachtsmarkt von Trient / Trento ein magischer Ort, der die Herzen der Besucher erwärmt und die festliche Jahreszeit gebührend feiert. Mit seinem reichhaltigen Angebot an Kunsthandwerk, kulinarischen Köstlichkeiten und Unterhaltung ist dieser Markt ein absolutes Muss für alle, die die Weihnachtsstimmung in vollen Zügen genießen möchten. Tauchen Sie ein in die festliche Atmosphäre von Trient und lassen Sie sich vom Zauber des Weihnachtsmarktes verzaubern.

 

Wichtiger Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.events ist nicht der Veranstalter der hier veröffentlichten Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen, Ausfall der Veranstaltung und evtl. falschen Angaben. Das Redaktionsteam von Italien.events ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien des Veranstalters!

Fotos: © visittrentino.info / Marco Simonini – Hinweis: Texte auch mit Unterstützung von KI generiert. © Italien.events by thora.consulting

Il Festival dello Sport

Il Festival dello Sport

Il Festival dello Sport, Trient, Trentino, Italien

Das “Festival dello Sport” in Trient

Ein Sportevent der Extraklasse mit außergewöhnlichen Gästen

Das “Il Festival dello Sport Trento 2023”, eines der herausragenden Sportereignisse des Jahres, wird vom 12. bis 15. Oktober in Trient, Italien, stattfinden. Diese Veranstaltung verspricht eine beeindruckende Vielfalt von Aktivitäten und über 200 renommierte Gäste aus der Welt des Sports. Das Festival dello Sport ist eine Feier des Sports in all seinen Facetten und bietet den Besuchern die Gelegenheit, mit einigen der größten Namen in der Sportwelt in Kontakt zu treten. Das Festival verspricht, Sportfans aus der ganzen Welt anzulocken und ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Fußball: Eine Leidenschaft, die vereint

Das Festival dello Sport wird mit einer beeindruckenden Fußball-Präsenz eröffnet. Prominente Gäste wie der Präsident des Torino FC und CEO von RCS MediaGroup, Urbano Cairo, der CEO und Generaldirektor des Sassuolo, Giovanni Carnevali, der Präsident der Salernitana, Danilo Iervolino, der Präsident des AC Milan, Paolo Scaroni, der CEO von Inter, Giuseppe Marotta, und der Präsident der LaLiga, Javier Tebas Medrano, werden anwesend sein. Doch das ist noch nicht alles – das Festival wird auch von Fußballlegenden wie Zlatan Ibrahimović und Iker Casillas sowie von Ballon-d’Or-Gewinnern wie Roberto Baggio, Karl-Heinz Rummenigge, Jean-Pierre Papin, Ronaldinho und Andriy Shevchenko begleitet. Zusätzlich werden renommierte Trainer und Spieler wie Antonio Conte, Andrea Barzagli, Daniele De Rossi, Filippo Inzaghi, Claudio Marchisio, Andrea Pirlo und Cesare Prandelli erwartet.

Erstmals wird es auch Platz für echten Fußball geben, wenn das Briamasco-Stadion in Trient am Samstag, den 14. Oktober, um 16:30 Uhr “La grande partita” ausrichtet. Dabei treten die “Festival Legends” gegen die Nationalmannschaft von Poste Italiane an. Auf dem Spielfeld werden ehemalige Fußballgrößen wie Nicola Amoruso, Simone Barone, Andrea Barzagli, Vincent Candela, Angelo Carbone, Luigi Di Biagio, Dida, Dario Marcolin, Alessandro Matri, Massimo Oddo, Christian Panucci, Serginho, Luca Toni und Cristian Zaccardo stehen.

Motorsport: Eine Hommage an die Geschwindigkeit

Das Festival dello Sport bietet auch einen Blick auf die Welt des Motorsports mit prominenten Gästen wie dem Formel-1-Weltmeister von 1997, Jacques Villeneuve, dem ehemaligen Formel-1-Champion David Coulthard, dem Präsidenten und CEO der Formula One Group, Stefano Domenicali, und Luca Cordero di Montezemolo. Darüber hinaus wird das historische Le-Mans-Rennen von 2023 mit dem “Cavallino Rampante” gewürdigt. Im Zweiradbereich werden Motorsportfans von Legenden wie dem 125-ccm-Weltmeister von 2004, Andrea Dovizioso, dem neunmaligen Motocross-Weltmeister Antonio “Tony” Cairoli, dem 500-ccm-Weltmeister von 1982, Franco Uncini, und dem vierfachen Superbike-Weltmeister Carl Fogarty begeistert sein. Audi wird ebenfalls mit einer Neuheit aus der Motorsportwelt vertreten sein.

Radfahren: Auf zwei Rädern um die Welt

Das Festival dello Spot wird auch die Welt des Radsports umfassen. Eine der herausragenden Veranstaltungen wird die Präsentation des Giro d’Italia 2024 sein, die erstmals beim Festival dello Sport in Trento am Freitag, den 13. Oktober, im “Teatro Sociale” stattfindet. Die Radlegende Vincenzo Nibali und viele andere Champions werden anwesend sein. Zudem wird die Hall of Fame des Giro d’Italia eröffnet, mit Größen wie Giuseppe Saronni und Franco Balmamion.

Während des Festivals werden auch prominente Radsportler wie Tadej Pogačar, Filippo Ganna und Peter Sagan teilnehmen. Ein weiterer Höhepunkt wird die Ausstellung “Campionissime: Von Merckx bis Pogacar – Die Geschichte des Radsports auf den Fahrrädern der Colnago-Sammlung” sein. Hier können die Besucher die Geschichte des Radsports und seiner Champions anhand einiger Fahrräder, die Geschichte geschrieben haben, nachverfolgen. Eine weitere Ausstellung, “5 Jahre Emotionen”, wird die eindrucksvollsten und bewegendsten Momente der fünf vorherigen Festivals in Bildern präsentieren.

Basketball: Ein Spiel für die Legenden

Basketballfans werden nicht enttäuscht sein, da das Festival dello Sport einige hochkarätige Namen aus der NBA wie Andre Iguodala und frühere Basketballstars wie Marco Bonamico, Carlo Caglieris, Pierluigi Marzorati, Dino Meneghin und Renato Villalta präsentiert. Es wird auch einen Fokus auf die Lega Basket Serie A geben, mit Größen wie Gigi Datome, Stefano Mancinelli und David Moss.

Atletik: Weltrekorde und Medaillen

Die Leichtathletik wird durch Weltrekordhalter wie Mike Powell im Weitsprung und den Olympia-Goldmedaillengewinner im Hochsprung bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Mutaz Barshim, vertreten sein. Unter den Gästen finden sich auch bekannte Namen wie Larissa Iapichino, Samuele Ceccarelli, der Goldmedaillengewinner über 400 Meter Hürden bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona, Kevin Young, Stefano Tilli und Marcello Fiasconaro. Ebenso werden Filippo Tortu und die italienischen Staffelläufer, die in den letzten Jahren Großes für den italienischen Sport geleistet haben, anwesend sein. Das Festival wird auch einen Schwerpunkt auf die paralympische Leichtathletik legen, mit Champions wie Martina Caironi, Monica Contrafatto und Ambra Sabatini.

Schwimmen: Im Wasser zu Hause

Die Welt des paralympischen Schwimmens wird durch Athleten wie Simone Barlaam, Alberto Amodeo, Carlotta Gilli und Giulia Ghiretti repräsentiert. Zudem wird der olympische und Weltmeister über 200 Meter Lagen im Schwimmen, Massimiliano Rosolino, eine beeindruckende Vorführung bieten, bei der Schüler aus Trentino teilnehmen können.

Tennis, Bergsport und mehr: Eine breite Palette von Disziplinen

Tennisfans können sich auf die Anwesenheit von Champions wie Boris Becker, Francesca Schiavone und Flavia Pennetta freuen. Die Fechtfans werden die Vertreter des Florettsports bei den diesjährigen Weltmeisterschaften in Mailand, Tommaso Marini und Alice Volpi, sowie die legendären Valentina Vezzali und Elisa Di Francisca sehen.

Die Olympischen Ringe werden auf der Bühne erscheinen, wenn die derzeitige Vize-Weltmeisterin in rhythmischer Gymnastik, Sofia Raffaeli, der Goldmedaillengewinner im Karate bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Luigi Busà, und die Judoka Alice Bellanti, Odette Giuffrida und Assunta Scutto auftreten.

Für den Boxsport wird der olympische Goldmedaillengewinner von 1980 in Moskau, Patrizio Oliva, in einem speziellen Monolog mit dem Titel “Patrizio gegen Oliva” über seinen Weg und seine Entschlossenheit sprechen, nicht nur seine Gegner, sondern auch die Herausforderungen des Lebens zu besiegen, die seine sportliche Laufbahn so außergewöhnlich gemacht haben.

Kulturelle Aktivitäten und praktische Erfahrungen: Der Geist des Sports beim Festival dello Sport

Neben den Treffen und Präsentationen bietet das Festival dello Sport eine Vielzahl praktischer Aktivitäten für Sportbegeisterte. Es werden Sportplätze und Fitnessstudios in verschiedenen Plätzen von Trento eingerichtet, wo die Besucher die Möglichkeit haben, unter Anleitung von professionellen Trainern und erstklassigen Athleten zu trainieren. Darüber hinaus werden herausragende italienische Schriftsteller Geschichten aus der Welt des Sports in Monologen erzählen.

Weitere Attraktionen: Die Stadt zum Leben erwecken

Die meisten Plätze in Trento werden dem praktizierten Sport gewidmet sein, mit Spielfeldern und Fitnessstudios, in denen man sich austoben und unter Anleitung von professionellen Trainern trainieren kann. Dieses Jahr wird es auch Gazzetta Active geben, eine Marke, die sich dem aktiven Lebensstil verschrieben hat. In der zentralen Piazza Dante wird ein Open-Air-Fitnessdorf, das Active Village, eingerichtet. Jury Chechi, ein bekannter italienischer Sportler, wird die Veranstaltung leiten und als Trainer und Interviewer fungieren.

Es wird auch Raum für Gespräche der ACADEMY SALUTE geben, die sich auf das Wohlbefinden im Sport konzentrieren und in Zusammenarbeit mit der Gruppo San Donato organisiert werden.

In diesem Jahr wird es auch einen Buchladen auf der Piazza Duomo geben, wo renommierte Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft ihre Geschichten aus der Welt des Sports mit ihren Büchern erzählen werden.

Das offizielle Festivalplakat für die sechste Ausgabe des Il Festival dello Sport wurde vom Künstler Riccardo Guasco gestaltet, der die Epik und die Schönheit der sportlichen Gesten in verschiedenen Disziplinen darstellt.

Das Festival wird von wichtigen Unternehmen und Institutionen unterstützt, die als Brand Partner an der Veranstaltung teilnehmen und das Veranstaltungsprogramm aktiv mitgestalten. Zu den Institutionen gehört Poste Italiane, zu den Main Partnern zählen Audi und Gruppo Cassa Centrale, zu den Premium Partnern gehören Brembo und UnipolSai, zum Sustainability Partner gehört Ecopneus, und zu den weiteren Partnern gehören Aprilia, Anas, Felicetti, La Sportiva, McFIT, Rovagnati und Vanini. Der Gruppo San Donato ist der Scientific Partner, Erreà stellt die offizielle Sportbekleidung und SUN68 ist der offizielle Sneaker-Partner.

Für den Zugang zu den Veranstaltungen ist eine Registrierung auf der Website www.ilfestivaldellosport.it erforderlich. Die Veranstaltungen sind kostenlos, solange Plätze verfügbar sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Il Festival dello Sport. Die wichtigsten Veranstaltungen werden auf der Website Gazzetta.it und auf der Website der Veranstaltung im Live-Stream übertragen

 

Wichtiger Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.events ist nicht der Veranstalter der hier veröffentlichten Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen, Ausfall der Veranstaltung und evtl. falschen Angaben. Das Redaktionsteam von Italien.events ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien des Veranstalters!

Wichtiger Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.events ist nicht der Veranstalter der hier veröffentlichten Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen und Ausfall der Veranstaltung. Das Redaktionsteam von Italien.events ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien des Veranstalters!

Fotos © Foto di hansmarkutt da Pixabay / Foto Gianni Penasa Archivio Ufficio stampa PAT